Frank Sittas Rede zur Debatte über den zukünftigen Schutz des Waldes (19.12.2019)

Die FDP-Bundestagsfraktion fordert, die Wälder durch „effektiven Waldschutz“ zu erhalten. Dazu gehört auch, dass die steuerliche Belastung der Waldbesitzer vor dem Hintergrund außerplanmäßiger und zufälliger Holznutzungen durch Sturmschäden mit einer Verordnung zu begegnen und ein bundesweites Schadensmonitoring zu installieren. „Waldschutz ist eben auch effektiver Klimaschutz. Aktiv bewirtschaftete Wälder binden nachweislich mehr CO2, gerade auch wenn Holz als Baustoff genutzt wird“, so Fraktionsvize Frank Sitta.

weiterlesen…

Frank Sittas Rede im Plenum | 18.01.2019

„Die Koalitionsfraktionen fordern im Bundestag die eigene Regierung auf ein Gesamtkonzept für den Mobilfunk zu entwickeln. Was haben Peter Altmaier, Andreas Scheuer & Co bis jetzt gemacht? Soll das ein...
weiterlesen…

FDP begrüßt Diskussion zur Telemedizin und Digitalisierung im Gesundheitswesen

Der 121. Ärztetag diskutiert in dieser Woche unter anderem die Chancen der Digitalisierung und die zukünftige Nutzung von Telemedizin. Die Freien Demokraten begrüßen in diesem Zusammenhang den Vorstoß der Ärztekammer,...
weiterlesen…